Öffentlichkeitsbeteiligung in anderen Territorien

Konsultationen in Großbritannien

Viking Link hat die Erste und Zweite Phase seiner Konsultationen in Großbritannien abgehalten. Das abgegebene Feedback half bei der weiteren Planung und Entwicklung des Projekts. 

Vor dem Einreichen der Plananträge wurden im Juni 2017 für das Viking Link Onshore Scheme für das Vereinigten Königreichvier öffentliche Informationsveranstaltungen abgehalten. Zweck dieser Veranstaltungen war es, den örtlichen Gemeinden die Beschlussvorschläge vorzustellen.

Plananträge für das Onshore Scheme für das Vereinigten Königreich wurden am 24. August 2017 eingereicht. Individuelle Anträge wurden bei den vier zuständigen örtlichen Planungsbehörden eingereicht.

Der Meereslizenzantrag für das Offshore Scheme für das Vereinigten Königreich wurde am 16. August 2017 bei der Marine Management Organisation (MMO) eingereicht. Vor einer Entscheidung über den von NGVL eingereichten Antrag wird die MMO eine förmliche, gesetzlich vorgeschriebene Konsultation durchführen.

Die Viking Link Informationsbroschüre (auf Englisch) ist hier verfügbar. 

 

Konsultationen in Dänemark

Die erste öffentliche Konsultation über den Umweltverträglichkeitsprüfungsprozess (UVP) für das Viking Link Onshore Scheme für Dänemark fand im Sommer 2016 in Dänemark statt. Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen (auf Dänisch) zu erhalten.

Im September 2017 genehmigte der Gemeinderat die Vorschläge zum Gemeindeplan für das Onshore Scheme für Dänemark in Revsing, Dänemark. Danach beginnt die Phase-Zwei-Konsultation über den vorgeschlagenen Gemeindeplan ebenso wie die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für das Viking Link Onshore Scheme mit einer achtwöchigen Anhörungsfrist. Weiterhin finden zwei öffentliche Informationstreffen in Dänemark statt. Damit erhalten alle Interessenvertreter die Möglichkeit, sich relevante Informationen zu beschaffen und die UVP-Konsultation und den vorgeschlagenen Gemeindeplan zu kommentieren

Plananträge für das Onshore Scheme für Dänemark wurden eingereicht.

Der Meereslizenzantrag für das Offshore Scheme für Dänemark wurde bei der dänischen Energiebehörde (Energistyrelsen) eingereicht.

Die Viking Link Informationsbroschüre (auf Dänisch) ist hier verfügbar. 

 

Konsultationen in den Niederlanden

Die erste Runde öffentlicher Konsultationen wurde im August 2016 abgeschlossen. Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen (auf Niederländisch) zu erhalten

Der Meereslizenzantrag für das Offshore Scheme für die Niederlande wurde eingereicht. Sobald der Meereslizenzantrag genehmigt ist findet eine öffentliche Anhörung statt.

Die Viking Link Informationsbroschüre (auf Holländisch) ist hier verfügbar.