Latest news

Zweite Phase von Konsultationen in Dänemark

Der vorgeschlagene Gemeindeplan, der die landseitigen technischen Komponenten (auch Onshore Scheme genannt) des Viking-Link-Projekts in Revsing, Dänemark umfasst, wurde vom zuständigen Gemeinderat genehmigt. Danach beginnt die Phase-Zwei-Konsultation über den vorgeschlagenen Gemeindeplan ebenso wie die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für das Viking Link Onshore Scheme mit einer achtwöchigen Anhörungsfrist. Weiterhin finden zwei öffentliche Informationstreffen in Dänemark statt. Damit erhalten alle Interessenvertreter die Möglichkeit, sich relevante Informationen zu beschaffen, falls sie sich zur UVP-Konsultation und zum vorgeschlagenen Gemeindeplan äußern möchten.

Erfahren Sie mehr über die Phase-Zwei-Konsultation in Dänemark.